Unsere Blog-Regeln

Wir, die Gemeinde Wörthsee, stellen mit diesem BLOG eine Plattform zur Verfügung, auf der wir Sie informieren und auf der wir auch die Möglichkeit für  Rückmeldung und Anregungen anbieten.

Wie kann ich am Blog teilnehmen?

Jeder Nutzer kann sein Wissen und seine Erfahrungen einbringen. Um kommentieren zu können, benötigen Sie zur Identifizierung Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse. Es steht Ihnen frei, ein Pseudonym oder Ihren persönlichen Namen zu verwenden. Selbstverständlich geben wir diese Daten nicht an Dritte weiter, möchten Sie aber zugleich darauf hinweisen, dass ihre Angaben zum einen für andere sichtbar sind und zum anderen bei uns unter Einhaltung der Datenschutzrichtlinien gespeichert werden, solange Sie auf der Seite die Kommentarfuntion nutzen. Wenn Sie sich nicht mehr am Dialog beteiligen möchten, löschen wir gerne Ihre Einträge. Dies müssen Sie uns dann schriftlich mitteilen.

Im Sinne einer offenen Diskussion von Wörthseer Bürgerinnen und Bürgern freuen wir uns, wenn Sie im Dialog Ihren richtigen Namen verwenden.

Wie kann ich einen Beitrag kommentieren?

Auf der Startseite der Rubrik „AKTUELL“ finden Sie einzelne Beiträge, die Sie jeweils kommentieren können. Hierfür klicken Sie zunächst auf den Link „Mehr erfahren“. Der einzelne Beitrag wird Ihnen dann in voller Länge angezeigt. Am Ende der Seite finden Sie ein Eingabeformular, in dem Sie aufgefordert werden, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, und ihren Kommentartext einzugeben. Wenn Sie die Formularfelder vollständig ausgefüllt haben, klicken Sie auf „Kommentar abschicken“.

Ist mein Kommentar sofort sichtbar?

Aus technischen Gründen ist der Beitrag nicht sofort sichtbar. Vor dem Freischalten der Beiträge überprüft der Diskussionsleiter alle Beiträge im Vorfeld darauf, ob sie den Blog-Regeln entsprechen, die anschließend aufgelistet sind. Der Diskussionsleiter hat das Recht, Beiträge zu entfernen, die z. B. Rechtsverletzungen enthalten oder rufschädigend sind. Im Einzelnen sind das folgende Inhalte:

  • Marken-, Wettbewerbs- und Urheberrechtsverletzungen
  • pornographische oder obszöne Inhalte
  • 
Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • gewaltverherrlichende Inhalte
  • Informationen oder Links zu illegalen Downloads, Cracks und sonstigen illegalen Inhalten und Aktivitäten
  • 
verleumderische, beleidigende, entwürdigende oder geschäftsschädigende Äußerungen über Personen, Unternehmen, Behörden oder Institutionen in jeglicher Form
  • 
anderweitig rechtswidrige Inhalte

Inhalte gewerblichen und/oder werbenden Charakters sind verboten. Eine Nutzung des Blogs zu kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt. Wiederholungen des gleichen Inhalts, unsinnige Texte sowie thematisch nicht passende Beiträge oder Links gehören nicht in diesen Blog.

Ausschlussklausel für die Haftung

Die Kommentare zu unseren Beiträgen geben allein die Meinung der jeweiligen Nutzer wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte, Links und Kommentare übernehmen die Stadtwerke Solingen keinerlei Gewähr. Weitere Informationen zum Haftungsausschluss finden Sie in unserem Impressum.